Welches Futter ist das Beste?

Ist Marke X oder Marke Y besser?

Haben Sie schon diese und viele andere Fragen und Aussagen gehört und gelesen?

Fest steht, dass es nicht für alle Hunde gleichzeitig "das beste Futter" gibt. Selbst bei einer vorliegenden Allergie kann es sein, dass der betroffene Hund absolut kein Frischfleisch verträgt, auch wenn der Nachbarshund mit barfen (biologisch artgerechte Rohfütterung) hervorragend zurecht kommt.

Aber auch Welpen, trächtige Hündinnen, Sporthunde, Senioren etc. haben spezielle Bedürfnisse. Ich biete Ihnen eine umfassende markenneutrale Beratung bezüglich Trocken- und Feuchtfutter sowie  barfen.

Ich nehme mir Zeit auf individuelle Wünsche einzugehen und einen optimalen Futterplan für Ihr Tier zusammenzustellen, der für Gesundheit und Deckung des Energiebedarfs sorgt. Denn auch das Verhalten kann mit der entsprechenden Ernährung wesentlich beeinflusst werden.