Jagen macht glücklich! Es muss nicht gleich das Reh oder Häschen sein, dem Ihr Hund hinterher läuft, auch die Jagd nach einem Schmetterling oder Ball schüttet Glückshormone aus und hinterlässt den Lerneffekt dieses Glücksgefühl wiederholen zu wollen.

Antijagdtraining - geht das überhaupt? Dem Hund das jagen verbieten zu wollen würde bedeuten gegen seinen Instinkt zu arbeiten und bei vielen Rassen gegen das, wofür sie eigentlich gezüchtet wurden - als Jagdhunde.

In meinem Kurs "Jagdverhalten unter Kontrolle" lernen Sie nicht gegen Ihren Hund zu arbeiten, sondern ihm ein starkes Alternativ-Programm anbieten zu können. Denn nur wenn sich Ihr Hund freiwillig gegen das jagen entscheidet, kann er dauerhaft und erfolgreich ohne Leine unterwegs sein.

 

ORT 2: Hundegarten "safe & smart"  1220 Wien, Barbenweg 1A

WANN: Kursstart ab 9.3.2019 /Uhrzeiten können noch abgestimmt werden

Preis: gesamter Kurs 160,-- oder als einzelner Termin 32,--

GRATIS SCHNUPPERTREFF für die KURSE

JAGDVERHALTEN unter KONTROLLE  sowie FÄHRTE

WANN:  1.3. 2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr

WO: im Hundegarten "safe & smart"  in 1220 Wien, Barbenweg 1A 

Der Schnuppertreff findet ohne Hund statt und gibt Ihnen die Möglichkeit mich sowie Kathrin Schar http://www.hundetraining-schar.at 

persönlich kennenzulernen sowie die Inhalte beider Kurse.

Bei Schlechtwetter weichen wir auf ein naheliegendes Lokal aus.